top of page
Suche
  • dontfollow4x4

Sardinien Oktober 2020 #2

Die Trauminsel La Maddalena liegt mittlerweile hinter uns und Sardinien in seiner vollen Pracht vor uns. Lasst uns zusammenfassend eins dazu sagen, es war traumhaft auf diesem Eiland😊😊😊. Der Weg führte uns über die Nachbarinsel Caprera (die wie alles hier ein Genuss für alle Sinne ist - nur nicht für Wildcamper denn Übernachten auf Caprera ist strengstens verboten).

Im kleinen Städtchen La Maddalena startet die Fähre zurück auf die große Insel.Hier haben wir uns das erste mal nach Tagen wieder unter Menschen gewagt, die SEHR diszipliniert mit dem Schutz vor dem Virus umgehen. Aber auch wir als Gäste versuchen natürlich die Vorschriften konsequent und penibel einzuhalten. Nach fast einer Woche Einsamkeit in unserer Bucht brauchen wir jetzt aber dringend frische Lebensmittel und Frischwasser.

Lasst euch sagen : Einkaufen auf Sardinien macht eine unheimliche Freude ! Die Auswahl an frischem und regionalem Obst, Gemüse, Käse, Schinken und handgemachten Nudeln ist einfach grandios. Auch Servicestationen für Camper sind in Sardinien ausreichend vorhanden,was das wilde Camperleben um einiges vereinfacht.

Wir haben die letzte Nacht (10.10.20 zum 11.10.20) an der wilden Küste um Olbia verbracht.

Um an die Traumstrände zu gelangen benötigt man oft genügend Bodenfreiheit, da sind wir natürlich gut gerüstet (interessant ist aber, dass die Italiener mit ihren Mini-Autos und diversen Campern natürlich auch waghalsig diese Straßen/Ackerwege mit ihren tiefen Wasserrinnen befahren 😳-

frei dem Motto: „so weit die Reifen tragen“)


Nach dem wir an unseren Übernachtungsplätzen ankommen sind schlendern wir meist erst einmal durch die Gegend, gehen an die Strände, nehmen mit Freude die neuen Düfte auf, hören das Rauschen der See und genießen die Zeit der Ruhe - bis der Wind kommt 🙈.


Nach einer kurzen Fahrstrecke heute (11.10.20) sind wir mal wieder an einem atemberaubenden Platz gestrandet. Der Blick ist frei auf die Isola Tavolara, die aus einem einzigen riesigen Felsenmassiv besteht. In der davor liegenden Bucht mit türkisfarbenem Wasser (Capo Coda Cavallo) werden wir jetzt den Abend gemütlich ausklingen lassen...🥰


...seid gespannt auf weitere tolle Inspirationen von den Brink’s aus dem gemütlichen MogHome




363 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erfurt by Night

bottom of page